Das muss die Bundesregierung auf der reißen:

👉 dafür sorgen, dass sich bei der Umsetzung von Paris niemand über einen Ablasshandel aus seiner Verantwortung stiehlt

👉 Staatengemeinschaft dazu bringen, Klimaziele zu erhöhen & nötige Finanzmittel bereitzustellen

Wir brauchen viel größere Anstrengungen im bei den Investitionen. Die Höhe des Haushalts ist banal – gemessen an den Herausforderungen der .

Wenn der BDI und der DGB schon eine Allianz bilden, dann sollte das zum Nachdenken anregen. - @HajdukBundestag twitter.com/GrueneBundestag/st

Rechtsextreme Gewalt ist deutsche Realität – auch im Sport.

Wir diskutieren heute bei unserem Fachgespräch „ im Sport“ darüber, welche Maßnahmen & Strategien es braucht, um dagegen anzugehen, und welche Rolle Faninitiativen dabei spielen können. twitter.com/GrueneBundestag/st

Friedenspolitik ist mehr als Abrüstungspolitik.

Die Kontrolle von ​n, vor allem der Stopp von Waffenexporten in Krisenregionen – auch von Kleinwaffen – sind elementare Bestandteile einer ​spolitik.

Aber das reicht bei weitem nicht aus.

- @OWvonHoltz twitter.com/GrueneBundestag/st

Endlich greift die GroKo unsere Forderung nach einer Wohnungslosenstatistik auf. Das ist aber nur ein erster Schritt.

Wir müssen alle Wohnungslosen erfassen & brauchen einen nationalen Aktionsplan gegen Wohnungslosigkeit.

Damit niemand mehr auf der Straße leben muss.
- @W_SK twitter.com/GrueneBundestag/st

Um europäisch in der Außen- und Sicherheitspolitik handlungsfähig zu werden, brauchen wir in der EU endlich den Übergang von der Einstimmigkeit zur qualifizierten Mehrheit.

Einstimmigkeit bedeutet Blockade, Mehrstimmigkeit bedeutet Souveränität.

- @FBrantner twitter.com/GrueneBundestag/st

Es wäre wichtig gewesen, konkret die SED-Diktatur und deren Verfehlungen zu benennen, ebenso die der anderen osteuropäischen sozialistischen Regierungen.

- @MonikaLazar zur vorgeschlagenen Benennung des Mahnmals für die Opfer der kommunistischen Gewaltherrschaft in Deutschland twitter.com/GrueneBundestag/st

Für uns ist auch eine Frage globaler Gerechtigkeit. Deshalb hat es oberste Priorität, die mit allen Mitteln einzudämmen & dafür zu sorgen, dass möglichst wenige Menschen ihre bisherige Heimat überhaupt verlassen müssen 👇

gruene-bundestag.de/themen/ent

Wie gehen wir damit um, dass es bald zwar noch eine Bevölkerung von Tuvalu geben wird - aber den Inselstaat Tuvalu wohl nicht mehr?

Klar ist: Menschen, die auf Grund der gezwungen sind, ihr Zuhause zu verlassen, brauchen unsere Unterstützung. - Claudia Roth twitter.com/GrueneBundestag/st

Die Affinität zu Gewalt und Waffen in der rechten Szene ist lange bekannt. Wir müssen etwas dagegen tun, dass sich Rechtsextreme legal bewaffnen! - @IreneMihalic twitter.com/GrueneBundestag/st

🏜 Wüstenbildung
🌾 Ernteverlust
🌊 Überschwemmungen

Durch Folgen der werden Menschen zunehmend gezwungen sein, ihr Zuhause zu verlassen.

Als einer der Hauptmitverursacher müssen wir Verantwortung übernehmen. Step 1: Pariser einhalten! twitter.com/GrueneBundestag/st

Die ist auch gesundheitlich fahrlässig: Das im Thermopapier enthaltene Bisphenol ist gefährlich für Gesundheit und Umwelt. Weniger Zettelwirtschaft, statt mehr! - @bhoffmann_mdb twitter.com/GrueneBundestag/st

Die wäre nicht nötig, wenn man betrugssichere, zertifizierte Kassensysteme schaffen würde.

Wir können uns die Diskussionen um KI und BigData sparen, wenn wir es nicht mal schaffen, die Digitalisierung in die Steuerverwaltung zu bringen. - @DerDanyal twitter.com/GrueneBundestag/st

Durch die der Arbeitswelt haben sich Qualifikationsprofile stark geändert. Darauf brauchen wir Antworten! Menschen müssen die Möglichkeit haben, diese Änderungen für sich positiv zu gestalten, z.B. durch Weiterbildungen. - @BeateWaRo twitter.com/GrueneBundestag/st

Familie bedeutet, Verantwortung füreinander zu übernehmen.

Unser Familienrecht muss die Vielfalt der Familienkonstellationen abbilden und diesen Rechnung tragen.

Dabei muss es das Wohl und Interesse der Kinder in den Mittelpunkt stellen.

- @KatjaDoerner twitter.com/GrueneBundestag/st

Wir müssen Hass im Netz bekämpfen - und zwar schnell!

Unser Vorschlag für ein Update des liegt seit einem Jahr auf dem Tisch, aber die GroKo blockt die Behandlung im Parlament.

Deswegen fordern wir gleich im Plenum einen Sachstandsbericht ein. twitter.com/GrueneBundestag/st

Wenn eine Frau Schutz vor Gewalt in einem Frauenhaus braucht, darf es keine Hürden geben. Es darf nicht scheitern an der Finanzierung, am Platzangebot, am Wohnort oder Status der Betroffenen.

Gewaltschutz geht vor.

Das muss der Staat gewährleisten.

- @Ulle_Schauws twitter.com/GrueneBundestag/st

Endlich werden die Vorschläge aus dem Gutachten der Sachverständigen für die Weiterentwicklung des Finanzausgleichs zwischen den Krankenkassen vorgelegt.

Die Schieflage beim Finanzausgleich führt z.B. zu gravierenden Unterschieden bei den Zusatzbeiträgen. - @MariaKlSchmeink twitter.com/GrueneBundestag/st

Von Gewalt betroffene Frauen brauchen schnelle und unbürokratische Unterstützung - zum Beispiel in Frauenhäusern.

Deswegen fordern wir jetzt im Plenum: Rechtsanspruch auf Schutz und Hilfe bei Gewalt! twitter.com/GrueneBundestag/st

Aggressive und grenzüberschreitende Steuergestaltung ist schlecht für die Wirtschaft und zerstört den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Wenn das Café um die Ecke 30% Steuern zahlen muss, aber Starbucks 0%, dann zerstört das den gesellschaftlichen Zusammenhalt. – @LisaPaus twitter.com/GrueneBundestag/st

Mehr anzeigen
GRUENE.SOCIAL

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, von Netzbegrünung e. V.