Folgen

RT @THWLeitung
Wir raten dringend davon ab, einfach in die Katastrophengebiete zu reisen. Das würde die koordinierten Hilfsmaßnahmen gefährden.
Ihr wollt helfen? Im mitwirken, sich ausbilden lassen und für Einsätze vorbereitet sein.

@KonstantinNotz ich wollte auch immer schon beim THW mithelfen. Bin mir aber unsicher, ob ich da mit Gehbehinderung nicht fehl am Platz bin. 🙈

@necrosis
Es ist gut zu hören, dass du dir Gedanken machst darüber, ob du geeignet bist. Die Frage ist, wie stark deine Beeinträchtigung dich einschränkt. Ich begleite seit einigen Jahren neue Helfer bei uns im OV und betreue die Grundausbildung der neuen Helfer um sie auf das THW Leben vorzubereiten. Wenn du fragen hast, kannst du sie gerne hier per (privater) DM stellen.

@KonstantinNotz

@carsten @KonstantinNotz danke für's Mut machen. Hinzu kommt noch, dass ich hörgeschädigt bin. Und das könnte im Katastrophenfall, wo es schnell gehen muss und man Anweisungen bekommt auch schwierig werden. 😅

Grundsätzlich bin ich aber weiterhin sehr interessiert mich in meiner Freizeit ehrenamtlich beim THW einzubringen, weil es eine tolle und sehr sinnvolle Institution ist.

Ich identifiziere mich viel mehr mit dem THW als mit der Bundeswehr. 😃

Bei Fragen komm ich auf dich zurück. 🙂

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
gruene.social

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, betrieben von Netzbegrünung e.V.