Konservative befeuern eine rechte Hetzkampagne gegen Innenministerin Nancy . Die "Brandmauer" gegen Rechts steht bei den Konservativen mal wieder nicht.

Im Zug eingeschlafen und ne Station zu weit gefahren oder so…

Ausversehen Dinkel-Spaghetti statt Dinkel-Vollkorn-Spaghetti gekauft.

Taktisch wählen? Na okay. Machen wir noch eine GroKo unmöglich, die (nicht nur) beim Klimaschutz auf der Bremse steht.

Am Sonntag können wir eine Partei wählen, die in der Regierung auch tatsächlich was ändern kann.

Heute mit der Grünen Jugend Ostprignitz-Ruppin und unserem coolen Direktkandidaten @KowolMaximilian@twitter.com in Neuruppin: Banner malen für gute Bahnanbindung!

Ich (immer noch ohne Internet in der Wohnung), während alle über die twittern:

Bin in Sachsen-Anhalt aufgewachsen und mir wird schlecht bei solchen Umfragewerten.

Gegen ein 1/4 braun-blaue Faschisten und eine rechtsoffene CDU Sachsen-Anhalt helfen nur starke @GRUENE_LSA@twitter.com 🌻

Also geht wählen am 6. Juni, damit der Landtag nicht so aussieht 👇

Vor einem Jahr haben Konservative und Liberale in Thüringen gezeigt, dass sie keine konsequenten Partner:innen im Kampf gegen faschistische Parteien sind.

Ich wünsche mir wirklich, dass sich das ändert.

Und genau deshalb müssen wir verhindern und für kämpfen. Damit gerechte Politik gemacht wird, für die es schon längst Mehrheiten gibt.

Diese Faschos sind in nicht willkommen. Nicht während einer Pandemiewelle und auch sonst nicht.

Ältere anzeigen
gruene.social

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, betrieben von Netzbegrünung e.V.