Wenn Leute darauf bestehen, dass sie das Recht haben, jeden Tag ne Stunde mit dem Auto zu pendeln.

Frage mich, warum sie nicht liebere besseren ÖPNV, Radwege, bezahlbaren Wohnraum in- und Firmen außerhalb von Ballungsräumen, sowie ein Recht auf Home Office fordern.

Folgen

Diese Menschen sind in einer (nicht nur Sprichwörtlich) toxischen Ideologie gefangen. Nennen wir sie Autoismus, in Anlehnung an Joys Karnismus.

Wichtig ist es, ihnen zu helfen, sich aus dieser Ideologie zu befreien.

Viele der Argumente sind ähnlich zu den Argumenten der Karnisten. Wobei wir hier nicht 4 NS haben, sondern 3: normal, necessary, nice:

- Das Auto ist notwendig
- Auto ist normal
- Auto ist angenehmer als Alternativen

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
gruene.social

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, von Netzbegrünung e.V.