Neuere anzeigen

Benutze fast nur noch die Feinwaage (0-2kg, 0.1g) zum Wiegen in der Küche.

Außer gestern, Glas mit Nudeln gewogen, das wiegt natürlich mehr als 2kg.

Die Frage ist ob das 9€ Ticket den Fernverkehr zu sehr einschränkt und die Bahn dadurch massiv Geld verliert.

Blöderweise ist die fraenk eSIM noch nicht für Pixel verfügbar, nur für Apple und Samsung, lol.

Zeige Konversation

Ah ich weiß, ich buche mir jetzt erstmal irgendeinen Telekom LTE Tarif für 10€ als eSIM, und dann den Vodafone (muss ja 1 Monat wechseln um die neuen Konditionen zu bekommen).

Dann kann ich die Telekom auch lassen und habe für ~18€ im Monat 7,5GB Vodafone 5G + Telekom LTE als fallback.

Zeige Konversation

Mal ernsthaft, in Kassel-Wilhemshöhe steht bei Vodafone zwar 5G im Handy, aber gehen tut nichts.

Zeige Konversation

O2? Free M mit 20 GB für 26,66€/Monat, kleinere Tarife mit 5G gibt es nicht

Zeige Konversation

Vodafone: GigaMobil XS mit GigaKombi - 7,5 GB, 5G - effektiv 7,32€/Monat. An Bahnhöfen langsamer.

Telekom, 12GB, 5G - effektiv 25,32€/Monat. Kein Empfang bei der Oma.

Mittlere Auslastung ist Bahnsprech für Hier willst du nicht mitfahren

Mit dem 9€ Ticket wird der ICE endlich Pöbelfrei und wir verstärken die Klassenkämpfe im Bahnverkehr.

Hmm die Onlinewache der Polizei Hessen funktioniert gut. Um 2125 beobachtet, wie ein Citroen einen Audi ein paar centimeter nach hinten stupste.

Um 2155 herum gemeldet, um 23 Uhr (also ca. ne Stunde später) war ne Streife da und untersuchte die Autos und nahm weitere Daten auf.

Der Tankrabatt ist wichtig, denn die Krise darf nicht auf den Rücken der Tankstellenbetreiber*innen ausgetragen werden.

. Wir sollten Vokal-Vokal äquivalent machen zu Vokal-h

Dann kann man statt "wahr" auch "waar" schreiben und statt "Aas" auch "Ahs".

Wichtig ist auch: Bauvorhaben für z.B. Autobahnen orientieren sich an dem 25 µg/m³ Grenzwert. Wird also eine Erhöhung des Jahresmittels von 16µg/m³ auf 18 µg/m³, so wird argumentiert, das sei ja immer noch weit vom Grenzwert entfernt.

Zeige Konversation

Experten sind sich wohl einig, dass der Grenzwert von 5 µg/m³ immer noch zu hoch ist und gesundheitliche Schäden verursacht.

Es ist folglich grundsätzlich der Einsatz von HEPA Luftreinigern empfehlenswert.

Zeige Konversation

Ein Jahresmittelwert für Marburg, den ich sah, lag bei 15 µg/m³ - das ist 3x so hoch wie der WHO Grenzwert.

Zeige Konversation

Seit letztem Jahr definiert WHO einen PM2,5 Grenzwert von 5 µg/m³.

Das BImSchV wurde nicht aktualisiert und hat immer noch einen Grenzwert von 25 µg/m³.

Luftreinhaltepläne orientieren sich an dem deutlich zu hohen Grenzwert, anstatt den strengeren Empfehlungen der WHO zu folgen.

Macron muss Handeln und seine Atomwaffen in sichere Hand bringen bevor die Faschisten 2027 übernehmen.

Zeige Konversation
Ältere anzeigen
gruene.social

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, betrieben von Netzbegrünung e.V.