Hmm. Bei Deutschlandfunk im Live-Stream ist es jetzt 11:00 Uhr.

Da fährt man einmal im Jahr ins Büro und erwischt einen Tag mit Logführer_innenstreik 🙄

Besondere Herausforderung: eine möglichst breite Zielgruppe ansprechen und vernetzen. Es sollte sich jede:r willkommen fühlen, egal wie nachhaltig er/sie aktuell lebt. Jede:r tut, was er/sie kann.

Zeige Konversation
marian teilte

Partnerin und ich überlegen, eine lokale Community für nachhaltiges Leben (darüber reden, sich gegenseitig unterstützen) anzustoßen. Kennt Ihr Vorbilder? Habt Ihr Tipps?

My colleagues and I at Giant Swarm are looking for an to help us deliver great service. From where you are. Interested? giant-swarm.jobs.personio.de/j

AWS: "sustainability is a shared responsibility between AWS and our customers". But articles like these appear to be made purely to make the customer responsible:

aws.amazon.com/blogs/architect

In fact AWS fails to clean up their energy mix (for most data centers) – only 5 of their regions are carbon neutral so far. They don't even tell how much carbon is emitted to fuel the rest of their data centers. C'mon, AWS, do your home work!

@Gargron Feature wish for Mastodon iOS: allow entering a line break in a message text. For some reason, the Return key is not available most of the time. Thanks!

Der Berliner Senat will Minderjährige zu einer Impfung motivieren. Was sagen denn die Berliner:innen dazu?

Fazit:

- Anscheinend falscher Alarm
- Informationen in NINA nicht schlüssig und handlungsorientiert
- Übergang zum Länderübergreifenden Hochwasserportal eine Hürde für Nutzer:innen der mobilen App
- Informationen per PDF-Dokument nicht für mobile Nutzung geeignet und sprachlich nicht für breite Zielgruppe zugeschnitten

Zeige Konversation

Der Netto-Inhalt des PDF Dokuments (das ich nicht gespeichert habe) in vergrößerter Form.

Zeige Konversation

4. Die Website "Länderübergreifendes Hochwasserportal" ist nicht für mobile Endgeräte konzipiert und bietet als einzige Information einen Link zu einem PDF vom Vortag.
5. Das PDF wird in einem iFrame geöffnet.
6. Der Inhalt des PDFs ist kryptisch und erläutert nicht nachvollziehbar, wovor gewarnt wird.

(Fortsetzung folgt)

Zeige Konversation

Die app verlangt Nutzer:innen einiges ab. Hier: heute Morgen in NRW. (Thread)

1. Es liegen offenbar aktuelle Hochwasserinformationen vor.
2. Warnstufe: "Hochwasserinformationen"? Es werden Schwellenwerte überschritten...
3. Handlungsempfehlungen: keine

Fortsetzung folgt

FediNINA bringt Katastrophenwarnungen ins Fediverse. Mit einem Account je Landkreis.

@FediNINA

meta.prepedia.org/wiki/FediNIN

Woher ich weiß, dass sie noch gültig sind? Ich habe es mit meinem eigenen Passwort erfolgreich probiert.

Zeige Konversation

Spreadshirt.net informiert seine Nutzer_innen darüber, dass Kriminelle in die Hände von E-Mail-Adressen und Passwort-Hashes gekommen sind. Lässt diese Passwort-Hashes aber weiterhin für den Login nutzbar. 😔

@linuzifer Ein bisschen public shaming wäre angemessen.

Während mehr und mehr meiner jüngeren Kolleg:innen in anderen Bundesländern und außerhalb Deutschlands geimpft sind...

Little update after a day of testing Woodpecker. It doesn't seem to be where we need it to be. No 2FA auth support against gitea is a blocker. And unfortunately we can't invest in contributing to it.

So now I'll switch to giving Drone OSS a try, knowing that it will not support scaling beyond one machine.

Zeige Konversation

In Deutschlandfunk Der Tag spricht Juristin Dr. Roda Verheyen über die Auswirkungen des -Urteils. Sie sieht auch eine Chance und Aufgabe für Arbeitnehmer:innen (nicht nur bei Shell), ihre Arbeitgeber in die Verantwortung zu nehmen.

"Ich bin der Auffassung, dass diese Verpflichtung von jedem einzelnen Arbeitnehmer gegenüber dem Management eingefordert werden sollte."

deutschlandfunk.de/der-tag-kli

Ältere anzeigen
gruene.social

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, betrieben von Netzbegrünung e.V.