Folgen

"The official Play Store has been identified as the primary source of malware installs on devices in a recent academic study - considered the largest one of its kind carried out to date."
zdnet.com/article/play-store-i

· Web · 1 · 5 · 6

@norbert
Wenn ich die letzte Spalte der Tabelle im Artikel richtig interpretiere, ist die Wahrscheinlichkeit, Malware zu installieren, bei alternativen Marktplätzen allerdings mehr als 5x so hoch m Vergleich zum Playstore. Es ist wenig verwunderlich, dass die meiste Malware aus dem Kanal kommt, der mit großen Abstand am meisten genutzt wird...
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

@norbert
Soweit ich das richtig interpretiere (konnte das PDF leider nicht laden) liegt die Malware-Rate beim Playstore bei 0.6 %, bei alternativen Marktplätzen bei 3.2 %. Natürlich könnten alternative Marktplätze im Schnitt schlechtere Finanzierung aufweisen, um das zu verbessern. Könnte trotzdem als Ansporn dienen. Mich würde interessieren, wie sich einordnet.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
gruene.social

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, von Netzbegrünung e.V.