@moanos Gibt im Forum ein paar Erfahrungsberichte dazu

Ja, war ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter. Sie ist überglücklich damit, schwärmt von den vielen Funktionen, telefonieren, Noise-Cancelling, ...
- Ladegerät nicht enthalten (USB Typ C)
- Akku nicht tauschbar.

@tommy @chbmeyer die Begründungen, nicht nur dazu, sich echt schwach! Für mich klingen sie teilweise nach Ausreden.

@Aakerbeere mir macht #Fairphone mittlerweile zu viel Marketing (wirkt langsam wie greenwashing), sodass mir das Vertrauen auch langsam abhanden kommt, dass sie noch mit dem nötigen Hochdruck dran arbeiten Fairness und Reparierbarkeit zu verbessern.

Ich weiß aber auch (Quelle habe ich leider nicht mehr), dass FP damit gestartet ist, sich ein Smartphone zu nehmen und konfliktfreies Zinn (?) zum Löten zu nehmen. Jedenfalls hatte FP1 gleich mehrere konfliktfreie/faire Mineralien verbaut. Also 1. Schritt weit übererfüllt.

Und von da aus haben sie beachtliche weitere Schritte gemacht.

Ich habe jetzt leider keinen Überblick, was noch verbessert werden kann in der Smartphone Produktionskette. Bzw was da die Ziele von FP noch sind. Sind jetzt alle Materialien fair, konfliktfrei oder recycled?

Jedenfalls finde ich es legitim, wenn sie erstmal mit einem Produkt starten und die Produktpalette erweitern. Lass Perfekt nicht den Feind von gut werden.

@tommy ich verbinde "Fair" immer mit "Nachhaltig". Sie werben auch damit!

Ich verstehe die Argumente nicht!
Beispiel: Ich halte hier ein "altes S5" in den Händen.
Gründe:
- drauf ist ein aktuelles Android (LineageOS)
-kann den Akku tauschen
- es hat eine Kopfhörerbuchse

An der Buchse hatte ich schon zich Kopfhörer. Warum die eine Kopfhörerbuchse als Problem sehen, kann ich 0,00 nachvollziehen. Auch warum es nicht möglich ist, schnurlose Kopfhörer mit Wechselakku herzustellen.

@Aakerbeere Das ist vielleicht der Punkt. Du hast ein altes S5 in der Hand, Fairphone die Erfahrung von inzwischen vier Generationen an eigenen Smartphones in über acht Jahren. Das Fairphone 3 bzw 3+ hat eine Kopfhörerbuchse und wird sicher auch noch lange von LineageOS unterstützt, insofern sehe ich da aktuell kein Problem. Auf kurz oder lang wird die Kopfhörerbuchse aber aussterben, ob uns das nun gefällt oder nicht...
@tommy

@norbert @tommy Norbert, ich bin der Letzte, der sich gegen fortschrittliche Technik wendet, wenn sie durchdacht und nachhaltig ist.

Ich wehre mich nur gegen Dinge, die Gewisse Konzerne vorgeben, weil die angeblich "toll" sind!

In dem Fall ist der Vorreiter 👉 Apple

Bei Plastikflaschen war es 👉 Coca Cola

@Aakerbeere Solche Firmen haben halt eine ganz andere Marktmacht als kleine Hersteller wie Fairphone. Die treffen Entscheidungen für eine ganze Branche. Ja, traurig, aber wenn ein kleiner Hersteller in so einer Branche eine Chance haben will, muss er sich der einen oder anderen unschönen Entscheidung beugen.
@tommy

@tommy @Aakerbeere Bzgl. der Planung, was Fairphone noch so vor hat/wie weit sie sind, empfehle ich die jährlichen Impact Reports. Der von 2020 ist hier herunterladbar: fairphone.com/en/impact-report

@Aakerbeere Die müssen halt Kompromisse eingehen. Ein Kopfhöreranschluss hätte das Fairphone 4 wohl noch größer gemacht, womit sie vermutlich einige KundInnen verloren hätten. Mich stören an deren Geräten auch einige Dinge (z.B. die Größe), ich habe mich aber trotzdem dafür entschieden. Es gibt nicht das perfekte Smartphone für jeden Menschen.
@tommy @chbmeyer

@norbert @tommy @chbmeyer wie man Dinge besser machen, kann zeigt ein Startup aus den USA bei einem Notebook. Dort können einzelne Komponenten ganz einfach getauscht oder durch andere ersetzt werden.

Es fehlt jedoch noch die faire Herstellung und die fairen Materialien, aber sie zeigen, dass bei der Nachhaltigkeit mehr geht. Finde leider den Link nicht dazu...

Weiß jemand, welches Notebook ich meine und kann den Link dazu posten?

@Aakerbeere Du meinst den Laptop? Das ist halt eine ganz andere Kategorie an Geräten, da spielt ein Zentimeter hier und da mehr oder weniger keine Rolle.
frame.work
@tommy @chbmeyer

@norbert @tommy @chbmeyer ja, das Projekt meine ich 👍

Zu der Größe noch eine Anmerkung:

Ich habe mein "altes S5" mit tauschbarem Akku und Kopfhörerbuchse neben ein aktuelles Apple Gerät gelegt, das die Dinge alle NICHT hat.

Welches Smartphone war dicker?

@Aakerbeere Eins der Argumente von Fairphone ist ja, dass gerade die 5G Module und Antennen das Fairphone 4 größer gemacht haben.
@tommy @chbmeyer

@Aakerbeere @tommy @chbmeyer gibt es schon InEars mit Wechselakku?
Ich dachte, dass die Dinger damit zu schwer und klobig werden

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
gruene.social

Die Mastodon-Instanz für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, betrieben von Netzbegrünung e.V.